STILLE &SEIN

In der Stille des Herzens - im Herzen der Stille

entfaltet sich die unaussprechliche Wirklichkeit des SEINS

 

Das „Himmelreich ist nahe“, sehr nahe… Räumlich nahe, da genau HIER, und zeitlich nahe, da genau JETZT.

Die Tiefe des Momentes erfahren „zwischen Zeitlichkeit und Ewigkeit“ (M. Eckhart).

Dies ist der direkte Weg nach Hause.

 

Alle traditionellen spirituellen Wege kennen zwei Grundstrukturen der Praxis:

Die Bewusstseinsvereinheitlichung (Eins-sein) und die Bewusstseinsentleerung

(All-umfassendes Sein).

 

Diese werden wir einüben bzw. vertiefen anhand von Sitzen in der Stille, Impuls, Gehmeditation sowie Leib- und Stimmübungen in Ruhe und Bewegung – um immer mehr anzukommen und gleichzeitig zu erkennen, dass wir immer schon da sind.

Einzelbegleitung während der Kurszeit zur Klärung von Blockaden und unmittelbare Unterstützung.

 

Termin 2017 : Fr. 10. Nov., 10 Uhr bis So. 12. Nov., 10 Uhr

Ort: Haus Castelfeder – Montan (BZ)

Beitrag: 120 € zuzüglich Unterkunft u. Verpflegung

 

Anmeldung: e-mail - nur mehr wenige Plätze frei